Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Tätigkeit als diplomierte Pflegefachfrau SRK, in den Kantonsspitälern BS/BL, Schweiz (Allgemeinchirurgie, Nephrologie, Kardiologie, Allgemeinmedizin). Projektmitarbeit Pflegedokumentation.Ausbildung zur Bothmer-Gymnastin in Stuttgart und anschliessende Unterrichtstätigkeit im Erwachsenenbildungsbereichin Berlin (Schauspielschule für Bühnenkunst, Michail Tschechow-Seminar, öffentliche Kurse in der Freien Volkshochschule), Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Kultureinrichtung Forum Kreuzberg, Berlin.
Studienabschluss der Sprach- und Schauspiel-Schule am Goetheanum, Dornach. Weiterbildung zur Therapeutischen Sprachgestalterin an der Dora Gutbrod-Schule für Sprachkunst, Dornach.Solo-Rezitationen mit Musik im Antikenmuseum Basel: „Inanna“ (2000) Musik und Komposition: Gotthard Kilian, Saz; „Im Lichte Griechenlands“ (2010) Musik und   Komposition: Conrad Steinmann, Aulos. Mitwirkung bei verschiedenen Schauspiel-Projekten der Goetheanum-Bühne (Faust, Mysteriendramen Rudolf Steiners, Sprechchor, Eurythmie-Programme). Seit 10 Jahren Mitglied des Mysteriendramen- Ensembles, Basel, zuletzt in der Rolle des Lucifer.Sprecherin des „Lichteurythmie-Ensembles“, Arlesheim; Tourneenim In- und Ausland  (Deutschland, Irland, Tschechien, China, USA, Indien). 

 
 

geboren 1962 in Basel, Schweiz. Nach zwölf Jahren in der dortigen Rudolf Steiner Schule und Sprachauenthalten in Frankreich und Italien, machte ich eine Ausbildung zur Schneiderin. Das anschliessende fünfjährige Studium an der Schule für Sprachgestaltung und Schauspiel am Goetheanum schloss ich1990 mit Diplom ab. Es folgten ein einjähriges Praktikum in Sprachtherapie im Therapeutikum in Bern, sowie die Leitung diverser Laienkurse, Theaterproduktionen und Rezitationen und eine sozialtherapeutische Tätigkeit am Humanushaus in Beitenwil. Die Jahre 1995- 2001 verbrachte ich mit meiner Familie in einem sozialtherapeutischen Heim in Neu Seeland. Hier war meine sprachgestalterische und therapeutische Tätigkeit auf Englisch. 2001-02 folgte die Weiterbildung zur dipl. therapeutischen Sprachgestalterin an der Dora Gutbrod Schule in Dornach und anschliessend eine vielfältige therapeutische Tätigkeit in der Nordwestschweiz. Seit 2008 besteht eine künstlerische Zusammenarbeit mit dem Lichteurytmie- Ensemble Dornach-Arlesheim. (Ich bin Mutter einer heute 18 jährigen Tochter)