Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Nora Stein von Baditz Eingerichtet für die Eurythmie durch Sieglinde Lehnhardt Musik für Leier zusammengestellt von Barbara Hasselberg Kostüme: Karin Croll

Diese wunderschöne Legende gestalten wir in Gedenken an die Heilige Odilie. Verbinden soll diese Legende auch Frankreich, Deutschland und die Schweiz, die Wirkensgebiete und Lebensgegenden der heiligen Odilie.

Für die deutsche Sprache eingerichtet durch Aban Bana

Spieldauer: 40 Minuten

Geeignet für alle Altersstufen von Kindergarten bis Oberstufe. Natürlich auch für Erwachsene.

Das Märchen wird begleitet durch Musik von Claude Debussy, die wir auch eurythmisch gestalten.

Im Zentrum unserer Aufführung steht die Szene aus dem „gefesselten Prometheus“ von Aischylos. Kratos erteilt den Befehl, dass Hephaistos den Prometheus  an den Felsen des Kaukasus schmieden muss. Mit Schmerz und Widerwillen führt Hephaistos diesen Befehl aus: